Startseite    |    Über uns    |   Kontakt  

  Global Global  中文  Čeština  Dansk  Nederlands  Français  Deutsch  Italiano  Norsk  Polski  Русский  Español  Svenska

Suche

 

Download

   

Das Aquadrive-System

Mit Aquadrive

Mit Aquadrive kann der Motor horizontal auf weichen, leistungsfähigen Motorfüßen installiert werden. Das bedeutet nicht nur eine einfache Installation und permanente Ausrichtung, sondern auch bessere Raumnutzung und erhebliche Reduzierung von Vibrationen und Geräuschen.

Ohne Aquadrive

Bei der traditionellen Installation muss die Ausrichtung zum Motor sehr präzise sein und regelmäßig überprüft werden. Steife Motorfüße übertragen in hohem Maße Vibrationen auf den Bootskörper, selbst bei perfekter Ausrichtung.

Aquadrive für Installationen mit V-Antrieben

Herausragende Technik verbessert Boote weltweit

A. Die weichen Motorfüße entkoppeln den Motor vom Bootsrumpf
B. Die Gleichlaufgelenkwelle absorbiert die Motorvibrationen und macht
eine genaue Ausrichtung überflüssig
C. Das auf einer tragenden Querstrebe des Bootsrumpfes befestigte Drucklager verringert die Krafteinwirkung auf Antriebsstrang, Motorfüße und besonders die Motorlager.